Richten Sie Ihr Home Office ein

Richten Sie Ihr Home Office ein

Es ist wahrscheinlich, dass Sie in diesen Tagen der Haft von zu Hause aus arbeiten mussten. Vielleicht hatten Sie bereits einen bestimmten Raum, um Ihre t√§glichen Aufgaben ausf√ľhren zu k√∂nnen, oder Sie mussten ihn improvisieren. Das B√ľro ist ein notwendiger Raum in Privathaushalten. Die Zahl der Menschen, die von zu Hause aus arbeiten und einen Ort ben√∂tigen, an dem sie sich organisieren, Aufgaben ausf√ľhren und produktiver arbeiten k√∂nnen, w√§chst. Idealerweise sollte es ein ruhiger und reservierter Raum sein, in dem Sie sich w√§hrend dieser Stunden konzentrieren und isolieren k√∂nnen, um eine bessere Leistung zu erzielen. Wir hinterlassen Ihnen einige Empfehlungen, die Ihnen bei der Einrichtung Ihres Home Office behilflich sein werden. 

 

1. Definieren Sie einen bestimmten Arbeitsplatz

Bildquelle: mujerhoy.com

Suchen Sie sich einen ruhigen Ort, der abgeschieden ist, damit Ihre Aufmerksamkeit nicht beeintr√§chtigt wird. Arbeiten Sie nicht vom Sofa, der K√ľche oder dem Bett aus! Es ist notwendig zu definieren, wo in Ihrem Haus Sie immer arbeiten werden. Es ist wichtig, dass Sie sich in Ihrem Arbeitsbereich wohl f√ľhlen. Nehmen Sie sich also Zeit, um alle m√∂glichen Optionen f√ľr die Einrichtung Ihres B√ľros zu pr√ľfen. 

 

2. Gute Beleuchtung

Bildquelle: pinterest.com

Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Arbeitsplatz in der N√§he eines Fensters befindet, das nat√ľrliches Licht einl√§sst, oder zumindest, dass eine sehr gute k√ľnstliche Beleuchtung vorhanden ist. Auf diese Weise vermeiden Sie eine Belastung Ihres Sehverm√∂gens. Licht ist ein sehr wichtiges Element, um besser und energiereicher zu arbeiten.  

 

3. Ber√ľcksichtigen Sie die Orgonomie und die Position der Elemente. 

Bildquelle: colombia.com

M√∂glicherweise arbeiten Sie viele Stunden in Ihrem Heimb√ľro. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie den Standort der Elemente ber√ľcksichtigen, die sich auf Ihrem Schreibtisch befinden. Der Computer sollte die Hauptposition auf dem Tisch einnehmen und vor sich platzieren. Versuchen Sie, damit umzugehen, ohne Ihren Hals oder Rumpf zu drehen. Idealerweise sollte der Bildschirm mindestens 40 cm voneinander entfernt sein. Vermeiden Sie auch, so viele Gegenst√§nde auf Ihrem Schreibtisch zu haben, nur die, die Sie wirklich brauchen, wie ein Notizbuch, einen Kalender und Stifte. 

 

4. Wählen Sie Ihre Farben gut aus

Bildquelle: pinterest.com

Um mehr Konzentration, Harmonie und Ruhe zu erreichen, ist es wichtig, in einer geeigneten Arbeitsumgebung zu sein. Die W√§nde sollten eine Farbe haben, die Sie zum Arbeiten motiviert und inspiriert. Es wird empfohlen, dass die Farben der M√∂bel, W√§nde und zus√§tzlichen Elemente harmonisch sind. Wei√ü ist eine ideale Farbe, um Licht, Ruhe und ein Gef√ľhl von Ger√§umigkeit zu vermitteln. Die Farbe Blau f√∂rdert die Konzentration und Farben wie Rot und Orange regen die Kreativit√§t an.

5. Funktionsmöbel und Stauraum

COMIFORT - Montgo Schreibtisch 

 

Es gibt bestimmte Elemente, die Sie nicht ben√∂tigen oder die Sie nicht immer auf dem Schreibtisch haben m√∂chten. Daher m√ľssen Schubladen oder Regale vorhanden sein, um alle Dokumente oder Elemente auf organisierte Weise zu speichern. Es ist auch wichtig, dass Sie bei der Auswahl der M√∂bel sorgf√§ltig pr√ľfen, ob sie funktionsf√§hig sind. Abgesehen davon, wie sie im Raum aussehen, ist es angenehm, mit ihnen zu arbeiten. 

Wir hoffen, dass diese Ideen Ihnen helfen, das Traumb√ľro in Ihrem Zuhause zu schaffen, und selbst wenn Sie nicht zu Hause arbeiten, ist es immer ein Raum, der jederzeit n√ľtzlich sein wird.