Techniken zum Organisieren des Schranks

Techniken zum Organisieren des Schranks

Eine der mühsamsten Aufgaben beim Reinigen und organisiere das Haus, aber vor allem der Schrank oder das Ankleidezimmer mit der großen Menge an Dingen, die wir aufbewahren. In dieser Aufgabe versuchen wir, alles zu überprüfen, was darin enthalten ist, zu reinigen und zu verwerfen, was wir nicht mehr verwenden. Obwohl wir diese Arbeit oft beiseite legen, ist es sehr wichtig, sie mindestens einmal im Jahr gründlich durchzuführen. So können Sie erneuern, neue Outfits finden und den Satz ¨ vergessenIch muss nicht tragen, "weil es manchmal nicht um mangelnde Kleidung geht, sondern um die Organisation von Kleiderschränken. 


Wenn Sie sich bereits entschlossen haben, das JA zu geben, um im Jahr 2021 eine saubere und ordentliche Garderobe zu haben, machen Sie sich keine Sorgen, denn wir hinterlassen Ihnen eine Liste mit 6 einfachen Schritten, um diese Aufgabe zum Erfolg zu führen und eine TOP-Garderobe zu erhalten.

Holen Sie alles raus und sauber!

Der erste Schritt in diesem Prozess besteht darin, alles im Schrank zu analysieren. Dazu müssen Sie den gesamten Schrank einschließlich der Schubladen und anderer Räume, in denen Sie Ihre Artikel aufbewahren, leeren. So können Sie alles sehen, was Sie gespeichert haben, um es zu platzieren. 

Nachdem Sie alles herausgebracht haben, empfehlen wir Ihnen, Ihren Schrank gründlich zu reinigen. Wir empfehlen, dass Sie ein feuchtes Tuch und ein bestimmtes Produkt für die Art des Oberflächenmaterials nehmen, um es gründlich reinigen zu können. Sie können diesen Moment nutzen, um Ihrer Garderobe einen Duft zu verleihen, der ihr einen frischen Duft verleiht. 

Teilen und ausziehen ohne Angst

Jetzt, da Sie den Speicherplatz vollständig sauber haben, ist es Zeit, die Sentimentalität beiseite zu legen und alle Dinge loszuwerden, die Sie nicht benötigen. 

Gruppieren Sie alles nach Kleidungsstücken (Unterwäsche, Schuhe, Blusen, Jacken ...), damit Sie mehr Klarheit darüber haben, was Sie haben. Jetzt können Sie anfangen, das zu verwerfen, was Sie nicht mehr verwenden oder das beschädigt ist. 


Verteilen Sie als zweiten Schritt die Kleidung auf drei Stapel: einen mit allen Kleidungsstücken, bei denen Sie sich klar sind, was Sie behalten möchten, einen anderen mit allen Dingen, die Sie spenden möchten, und einen dritten Stapel mit allen Gegenständen, mit denen Sie haben Zweifel, ob man es behalten oder spenden soll. Eine Empfehlung, die wir Ihnen geben, lautet: Wenn Sie das Kleidungsstück ein Jahr lang (noch länger) nicht benutzt haben, bewahren Sie es nicht auf, entfernen Sie es direkt und legen Sie es zum Spenden auf den Stapel. Wenn Sie sich nicht sicher sind, legen Sie es beiseite und in 3 Stunden werden Sie erneut überlegen, was Sie damit tun sollen. Denken Sie daran, dass Sie wegwerfen müssen, wenn Sie mehr Platz haben und organisiert sein möchten, was Sie nicht mehr verwenden.

Verwenden Sie Logik und organisieren Sie Ihren Schrank

Jetzt ist es an der Zeit, sicherzustellen, dass die Organisation Ihres Kleiderschranks korrekt ist. Es scheint offensichtlich, aber es ist nicht immer einfach. Von Hand aufbewahren, damit Sie schnell alle wichtigen Dinge und die Kleidung finden, die Sie am meisten tragen. Alles aus anderen Jahreszeiten oder gelegentlichem Gebrauch kann in weniger zugänglichen Bereichen, wie in der letzten Schublade, aufbewahrt werden.

Weisen Sie einen Raum für die Organisation Ihrer Accessoires zu. Er kann für den Schmuck verwendet werden, den Sie am meisten tragen, für Brillen oder sogar als Schminktisch. Es macht auf der ganzen Welt Sinn, dass sie dort sind, wo Sie sich anziehen, da sie Ihren Look vervollständigen. Richten Sie einen Platz für jede Art von Kleidung oder die Kategorie ein, die Sie als Referenz verwenden möchten, und visualisieren Sie die Verteilung Ihres Kleiderschranks, um die Aufbewahrung zu erleichtern.

Falten und organisieren Sie Ihre Kleidung mit einem Sinn

Ein sehr aktuelles Problem ist das Speichern von Dingen ohne vordefinierte Struktur. Dies kann bedeuten, dass unser Raum kleiner ist, aber auch, dass Sie etwas nicht finden können, wenn Sie nach etwas suchen. Es ist am besten, Dinge nach Kategorie und nicht nach Ort aufzubewahren, dh Socken nicht mit Handschuhen zu mischen. Jedes Objekt hat seinen Raum. 

Apropos Biegen in den letzten Jahren Die vertikale ist eine der Favoriten vieler, dank der Guruin des Ordens Marie Kondo, die bestätigt, dass dies der beste Weg ist, um den Platz zu optimieren, insbesondere für die Aufbewahrung von T-Shirts und Unterwäsche.

Einer der Tricks, die er vorschlägt, besteht darin, Ihre Kleidungsstücke nach Farben gruppiert zu lagern, von dunkel bis hell, so dass die dunkelsten und schwersten Kleidungsstücke links und die hellsten und hellsten rechts sind. Auf diese Weise ist es optisch viel leichter, gibt Ihnen ein besseres Gefühl für Ordnung und Sie finden viel schneller, wonach Sie suchen und womit Sie es kombinieren können.

Haken und Kästen

Wenn Sie viele Hemden, Jacken und Kleider in Ihrem Schrank haben, ist es umso besser, je mehr Bars. Verwenden Sie Kisten, um die Dinge von anderen Jahreszeiten in Ordnung zu halten. Dass sie die gleiche Farbe haben, mit mittlerer Größe und mit Etiketten. 

Wenn alle Haken gleich sind, wird die Kapazität Ihres Schranks besser genutzt und ist ästhetischer. Wählen Sie für Hemden die Haken, die weder zu groß noch zu dünn sind. Blazer, Jacken und Mäntel benötigen etwas mehr Breite. 

Verbinden Sie sich mit diesen Elementen, um Gürtel, Foulards und Krawatten in Ordnung zu halten ... Sie können auch ähnliches Zubehör gruppieren. Halsketten mit Halsketten, Gürtel mit Gürteln ... Wenn es um das Anziehen geht, sparen Sie viel Zeit, wenn Sie alles zur Hand haben.

Nutzen Sie andere ergänzende Möbel

Wenn Ihr Kleiderschrank sehr klein ist und nicht Ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie sich mit anderen Möbeln unterstützen, die dafür entworfen wurden Sorgen Sie für Ordnung und Organisation Ihrer Sachen. 


Wenn Sie keinen bestimmten Ort haben, an dem Sie Ihre Schuhe ordentlich und zugänglich aufbewahren können, können Sie ein Schuhregal haben. Dies hilft Ihnen, sie schnell zu finden, sie nach Verwendung oder Anlass zu organisieren und ordentlich zu halten. Unser Schuhregal Umia Er wird Sie in Ihrem Zimmer begleiten und Ihre Schuhe wie neu halten.

Wenn Sie bei Kleidung zusätzliche Schubladen benötigen, um diese zu organisieren, gemütlich es ist deine beste Wahl. Unser Pompeya-Modell verfügt über 4 geräumige Schubladen, mit denen Sie die gewünschte Reihenfolge erreichen können. Sie können auch die Oberseite nutzen, um einige zusätzliche Elemente hinzuzufügen. 

Jetzt, da Sie Ihre Garderobe wie neu haben, sind wir sicher, dass Sie eine große Erleichterung und Zufriedenheit empfinden. Denken Sie daran, je besser Sie in Ihrem Alltag organisiert sind, desto seltener müssen Sie den Schrank von Grund auf neu organisieren. Wenn Sie diese gründliche Reinigung durchführen, vergessen Sie nicht, sie in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen, indem Sie uns mit @Comifort markieren